Le Val du Pâtre : Historisches und Naturerbe im Herzens des Elsass.

Seit 1930 ist das Gebiet des Val eine Hochburg für Pfadfinder des Oberrheins. Seine Aufgabe ist der Empfang betreuter Jugendgruppen inmitten der Natur.

Eingebetet in einem kleinen Tal der Ausläufer der Vogesen, entdeckt man das Val am Ende einer Strasse in seiner grünen Pracht. Das Gebiet des Val erstreckt sich auf einer 5 km großen Lichtung um eine Pilgerkapelle, die seit dem 13. Jahrhundert der Jungfrau Maria gewidmet ist (um mehr zu wissen...).

Zur Gemeinde Soultzmatt gehörend, nahe der Hauptstrassen, ist das Val leicht von Colmar und Mulhouse zu erreichen.

Die aufgenommenen Gruppen sind Pfadfindergruppen, anerkannt von der Weltorganisation der Pfadfinder. Dennoch können auch anderen Gruppen die in Verbindung mit Pfadfindergruppen stehen der Zugang des Geländes erlaubt werden.